Schwangerschaften bei polyzystischen Ovarien riskanter

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) setzt nicht nur die Fertilität der Patientin herab. Auch wenn es zu einer Schwangerschaft kommt, ist das Risiko auf Gestose, Diabetes und Frühgeburt erhöht, wie eine bevölkerungsbasierten Kohortenstudie im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2011; 343: d6309) zeigt.

Weiterlesen

Regelmäßiges Fasten vermindert die Fettzellen im Körper

Schon 2007 konnten die Wissenschaftler zeigen, dass regelmäßiges Fasten das Risiko für die koronare Herzkrankheit als auch für Diabetes senkt. Jetzt wurden die Ergebnisse durch die Untersuchung biologischer Körpermechanismen verfeinert und ergänzt. Dazu beobachteten die Mediziner 200 Patienten, die während 24 Stunden nur Wasser zu sich nahmen.

Weiterlesen

Hirsutismus: Diagnose und Ursachen

Hirsutismus beschreibt einen übermäßiger Haarwuchs, der an bestimmten Körperpartien auftritt, die normalerweise nur bei einem Mann behaart sind. Anders als bei der gewöhnlichen weiblichen Körperbehaarung stellt sich Behaarung bei Hirsutismus in Form eines typisch männlichen Haarwuchses dar. Die Behaarung kann…

Weiterlesen

Langzyklus

Insbesondere bei starken Blutungsstörungen und bei PMS, Endometriose und PCOS ist die Verordnung des Langzyklus immer öfter das Mittel der Wahl. Die ausführliche Darstellung dieser Zusammenhänge ist Anliegen des Buches, und den Autoren …

Weiterlesen

Myo-Inositol zur Behandlung des PCO-Syndroms

Über eine neue Methode zur Behandlung des PCO-Syndroms berichtet eine italienische Gruppe von Wissenschaftlern. Die Wissenschaftler untersuchten die Wirkung des Myo-Inositol auf den Stoffwechsel von PCO-Patientinnen. Dieser Wirkstoff gehört zu den B-Vitaminen und wird bei Diabetikern eingesetzt, vor allem zur Vermeidung oder Abmilderung von Nervenschäden, die bei Diabetes häufiger auftreten können.

Weiterlesen

Kaffe erhöht das Sexual Hormon SHBG

Wissenschaftler der Universität Kalifornien haben herausgefunden, dass Kaffee den Blutspiegel des Eiweißstoffes SHBG erhöht. Wer regelmäßig Kaffee trinkt, erkrankt seltener an Insulinresistenz

Weiterlesen

PCO: Akupunktur wirkt besser als Sport

Sportliche Betätigung ist eine bekannte Therapiemaßnahme für Frauen mit Polyzystischem Ovarialsyndrom. Wirkt Akupunktur ähnlich effektiv oder gar effektiver gegen Hyperandrogenismus und Zyklusstörungen? Dieser Frage gingen schwedische Wissenschaftler kürzlich nach.

Weiterlesen

UKE-Forscher entdecken möglichen Therapieansatz bei erhöhten Blutfetten und Übergewicht

Wie überschüssige Kalorien von der Nahrung in das braune Fettgewebe des Körpers gelangen, dort in Energie umgewandelt und unschädlich gemacht werden. Die Ergebnisse der Untersuchungen sind in der aktuellen Online-Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Nature Medicine erschienen.

Weiterlesen