Mehrlingsrisiko mit Clomifen, Metformin und Spritzen

Das PCO-Syndrom zeichnet sich dadurch aus, dass der Eisprung nur selten oder gar nicht eintritt und deswegen oft eine medikamentöse Therapie notwendig ist, um den Eisprung herbeizuführen.
Dies beinhaltet jedoch Risiken, die in der oft recht starken und ausgeprägten Reaktion der “PCO-Eierstöcke” begründet sind. Überstimulationen und Mehrlinge sind dabei die bedeutendsten Risiken.
Oft geht das PCO-Syndrom mit […]


Die Kinderwunsch-Seite im Web Homepage | Facebook | Twitter | auf wunschkinder.net werben

Autor Dr. Elmar Breitbach: persönliche Homepage | XING | Facebook | Twitter


Weiterlesen