Stichwort: haarausfall

Was hilft bei Damenbart?

Hirsutismus – was ist das?
Mit Einsetzten der Pubertät produziert der weibliche Körper stets auch männliche Geschlechtshormone (Androgene) – allerdings nur in geringen Mengen. Dies ist völlig normal.

Weiterlesen

Übermäßige Behaarung kann auf Krankheit hinweisen

Männliche Behaarung bei Frauen ist oft ein Symptom für einen durcheinander geratenen Hormonspiegel. Britische Ärzte raten betroffenen Frauen zu medizinischer Hilfe.

Weiterlesen

Haarausfall: Hormonelle Ursachen sind Schilddrüse und PCO

Wenn bei Frauen die Haare ausfallen, kann das auch an einer Erkrankung der Schilddrüse liegen. Im Interview mit dem Online-Gesundheitsmagazin www.rheinruhrmed.de erklärt der Bochumer Endokrinologe (Hormonspezialist) Priv.-Doz. Dr. med. Burkhard L. Herrmann den Zusammenhang: „Bei Frauen können neben den Wechseljahresbeschwerden sowohl Haarausfall als auch vermehrte Behaarung der Haut (Hirsutismus) auf Hormonstörungen zurückgeführt werden. Bei einem […]

Weiterlesen

Sichtbare Hormonstörung – Damenbart oder Akne können schlimme

In den allermeisten Fällen kann aber weder PCOS noch eine andere körperliche Störung nachgewiesen werden. Die meisten Frauen mit “Damenbart” (einen Herrenbart können sie ja schlecht haben 😉 ) sind gesund.

Weiterlesen