Nachtrag: Katzenkontent und Kinderwunsch

Ich hatte ja schon kürzlich darauf hingewiesen, dass man unter „Katzencontent“ in Blogs besonders belangloses Geschreibsel versteht.

Nun stelle ich fest, dass es wirklich ziemlich viele Blogs gibt, die sich dieses Themas ernsthaft annehmen und auch ein Bezug zum Kinderwunsch ist durchaus vorhanden. Ja, genau, die viel umstrittene Toxoplasmose und der richtige Umgang mit Katzen(klos) ist auf Catplus.de recht gut zusammengefasst.

Noch´n Nachtrag. Katzencontent gibt´s auch bei uns: Rekordverdächtig langer Titel mit Referenz auf den Katzencontent-Artikel 😀

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig.

Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.net.

2 Gedanken zu „Nachtrag: Katzenkontent und Kinderwunsch“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.