Kaum schreibt man mal etwas über Crash

(siehe unten) dann gibt es auch schon einen ūüôā

Wie Bart Simpson sagen würde: Ich war´s nicht. Stefan auch nicht, würde er auch nie machen, so etwas. Einen ganzen langen Tag wurden hier nur weiße Seiten gezeigt oder ein 404-Fehler (Seite nicht ereichtbar). Stefan und ich haben unabhängig voneinander lange nach dem Fehler gesucht und die Hotline des Providers machte ihrem Namen alle Ehre. Wen es interessiert, denn die Leute kommen über die Suchmaschinen ja auf der Suche nach den merkwürdigsten Begriffen hierher:

Unser Provider hat die neue Version von PHP aufgespielt und offenbar wurden von dem Provider zwei Versionen dieser Programmiersprache installiert. 4.2.2 war die offizielle Version, aber die 5.x-Versionen scheinen auch irgendwo auf dem Server versteckt zu sein. Und wenn man dieses Programm freundlich überredet, die 5.x-Version von PHP zu verwenden, dann läuft WordPress auch wieder einwandfrei (Version 1.5.2) Dazu muss man in der .htaccess folgendes eingeben:

AddType x-mapp-php5 .php

nicht so richtig schwierig, wenn man es weiß.

Ab morgen gibt es dann wieder News wie gewohnt…..

Noch Fragen?

Dann haben Sie in unserem Kinderwunschforum die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Fragen an unsere Experten zu richten. Und hier finden Sie die Übersicht über zahlreiche andere Foren von wunschkinder.net. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir nach Themen geordnet in unseren FAQ gesammelt.

Dr. med. Elmar Breitbach ist Facharzt für Frauenheilkunde, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie. Er ist als Reproduktionsmediziner seit mehr als 30 Jahren in der Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit tätig.

Dr. Elmar Breitbach ist Gründer und Betreiber von wunschkinder.net.

1 Gedanke zu „Kaum schreibt man mal etwas über Crash“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.