Eflornithin (Vaniqa®)

Das aus dem Lateinischen stammende „hirsutus“ bedeutet borstig, struppig – beim Hirsutismus handelt es sich um eine verstärkte Behaarung der Frau im Gesicht, Genitalbereich und an der Brust, gleich dem männlichen Behaarungsmuster.

Eine neue Behandlungsmethiode ist Vaniqa 11,5%-Creme. Damit steht das erste topisch anzuwendende Arzneimittel zur Verfügung, das zur Verlangsamung des Bartwachstums bei Frauen eingesetzt werden kann. Es handelt sich hierbei um keine Enthaarungscreme sondern – Vaniqa dient der Verzögerung des Haarwuchses, wobei die Wirksamkeit für übermäßig behaarte Bereiche im Gesicht und unterhalb des Kinns nachgewiesen wurde.